Sollte Cyberjaya Gericht Cisco?

Cyberjaya, die intelligente Stadt Malaysias, ist die Multimedia Development Corporation (MDeC) – die Agentur, die mit der Entwicklung und Förderung des Multimedia-Superkorridors (MSC) beauftragt ist.

Es ist auch, wo führende Tech-Unternehmen, lokale und ausländische, werden ermutigt, ihre R & D-Zentren Haus – obwohl derzeit nur eine Handvoll getan haben. Wissensarbeiter sind auch ermutigt, dort zu leben – obwohl derzeit nur sehr wenige tun.

Ich las mit Interesse, wie die Pläne von Cisco Systems, eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Bangalore (Indien) zu bauen, die neue Gebäude und sogar ganz neue Städte mit modernster Vernetzungstechnologie verkabelt.

Laut Cisco wäre eine Stadt, die von oben nach unten mit IP-Technologie verdrahtet wäre, in der Lage, sie zur Verwaltung von Infrastrukturen wie Verkehrssignalen oder Überwachungskameras zu nutzen, während die Bewohner es nutzen könnten, um auf Medieninhalte zuzugreifen oder den Energieverbrauch zu steuern In Häusern oder Bürogebäuden “.

Klingt genau wie die Art der Sache Cyberjaya braucht.

Cisco kauft Containerstart ContainerX

Das technische Erbe der Olympischen Spiele in Rio

Cisco schneidet 5.500 Arbeitsplätze in der letzten Umstrukturierung

? Cisco zu Axt bis zu 14.000 Mitarbeiter: Bericht

Networking, Cisco kauft Container-Start ContainerX, Innovation, die Tech-Erbe der Rio Olympics, Internet der Dinge, Cisco wird 5.500 Arbeitsplätze in der letzten Umstrukturierung schneiden, Vernetzung, Cisco zu axe bis zu 14.000 Mitarbeiter: Bericht