Sony kauft den israelischen Chiphersteller Altair für 212 Millionen Dollar

Sony am Dienstag sagte es kaufen israelischen Chiphersteller Altair Semiconductor für 212.000.000 $.

Das Geschäft kommt, wie Sony vorbereitet, um seinen Fokus auf Chip-Technologie für Internet der Dinge Sensoren zu verstärken.

Im Jahr 2005 von ehemaligen Texas Instruments execs gegründet, entwickelt Altair Modem-Chip-Technologie, die kleine Geräte wie Sicherheitsalarme und Stromzähler ermöglicht, um eine Verbindung zum Web.

Sony zielt darauf ab, Altair Chipsätze mit seinen Sensing-Technologien und Bildsensoren zu kombinieren, um neue zellular verbundene, Sensing-Komponenten-Geräte zu entwickeln.

“Immer mehr” Dinge “werden voraussichtlich mit zellularen Chip-Sets ausgestattet sein, die eine vernetzte Umgebung realisieren, in der” Dinge “zuverlässig und sicher auf Netzwerkdienste zugreifen können, die die Macht des Cloud Computing nutzen”, sagte Sony-Chef Kazuo Hirai in einem Erklärung.

Hirai hat gearbeitet, um Sony weg von der Unterhaltungselektronik in den letzten Jahren zu bewegen, um das Wachstum in Bildsensoren, Videospielen und Filmen zu treiben.

Im Oktober schaufelte Sony Toshibas Bildsensor-Operationen ein, um seine Position als starker Player in der Bildsensorindustrie zu stärken. Das Abkommen gab Sony Toshiba Sensor-Fertigungsanlage in Oita, Süd-Japan, sowie Toshibas 1.100 Ingenieur-und Design-Mitarbeiter an der Anlage.

Die Altair-Akquisition wird voraussichtlich Anfang nächsten Monats zu schließen und Sony sagt, es wird keinen wesentlichen Einfluss auf die finanziellen Ergebnisse des Unternehmens für 2016 haben.

Qualcomm, AT & T zu testen, wie Drohnen 4G LTE-Netzwerke verwenden können

? Australischen Regierung zu nutzen britischen Standard für Smart-City-Planung

IoT LoRaWAN Netzwerk geht live in Sydney

Verbunden, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Internet der Dinge, Qualcomm, AT & T zu testen, wie Drohnen können 4G LTE-Netze nutzen, Internet der Dinge, Australian Regierung zu nutzen britischen Standard für Smart-City-Planung, Internet der Dinge, IoT LoRaWAN Netzwerk geht live in Sydney, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke