TCS zu schaffen “weltweit größte” Ausbildungseinrichtung

Tata Consultancy Services (TCS) ist die Grundlage für das, was es touting ist das “weltweit größte Unternehmen Lern-und Entwicklungszentrum”, die in der Lage, 50.000 Profis pro Jahr.

Es ist kein Geheimnis, dass der CIO verliert Einfluss in der heutigen Unternehmenswelt, da andere Führungskräfte mehr Kontrolle über Technologieentscheidungen gewinnen. Können sich CIOs von Infrastruktur-Jockeys in digitale Symphonie-Dirigenten verwandeln oder werden andere Führungskräfte zu den einflussreichsten Stimmen in der Technik?

In einer Aussage freigegeben Samstag, sagte der IT-Riese, dass der TCS Learning Campus im technopark Bereich von Thiruvananthapuram über 6.1 Million Quadratfuß errichtet wird, in einer Eigenschaft, die 97 Morgen ausdehnt. Die Anlage wird die Kapazität haben, 15.000 Fachleute zu einem beliebigen Zeitpunkt auszubilden und wird Wohngebäude umfassen.

Der Bau der Ausbildungsstätte wird voraussichtlich über vier Jahre eine direkte Beschäftigung für mehr als 2.000 Beschäftigte schaffen. Es wird auch Kompetenzentwicklungsprogramme umfassen, die von TCS betrieben werden, um die Fähigkeiten der lokalen Jugendlichen zu verbessern und Beschäftigungsmöglichkeiten durch Auftragnehmer während ihres Aufbaus zu bieten.

Es fügte hinzu, dass der neue Campus “eine natürliche, zeitgenössische Vision für Bildung durch die Verknüpfung von elegantem Design, ökologischem Denken und moderner Technologie” bieten wird. Das Design des Gebäudes konzentriert sich auf eine Ausbildungsstätte in der Mitte des Campus, mit Kollaborationsräumen und Bibliotheken, und umgeben von Wohn-und Unterstützungsbauten. Auf dem Gelände werden auch umweltfreundliche Konzepte wie Nullabwurf mit 100 Prozent Recycling von Abwässern, energieeffiziente Systeme, Regenwassernutzung und integrierte Gebäudemanagementsysteme vorgestellt.

Sein CEO und Managing Director N. Chandrasekaran sagte: “Der TCS Learning Campus wird der neue Maßstab für Corporate Learning weltweit sein und diese ikonische Einrichtung wird Weltklasse-Profis produzieren, die den zukünftigen Anforderungen der IT-Branche gerecht werden.”

Indiens größter IT-Unternehmen und privater Arbeitgeber, TCS, beschäftigt derzeit mehr als 285.000 Fachleute weltweit und plant, 50.000 mehr bis 2014 zu mieten. In seiner Erklärung sagte das Unternehmen, dass seine Mitarbeiter mehr als 15 Millionen Stunden in Lern-und Entwicklungsprogramme jedes Jahr erhalten , Und es hatte mehr als 143.000 IT-Profis in Indien und im Ausland in den letzten fünf Jahren ausgebildet.

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Das größte Geheimnis in der Gesellschaft: Markengemeinschaften sind überall

Das schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs

Aufbau eines intelligenten Roboters mit tiefem Lernen und neuen Algorithmen

SMBs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise-Software, das größte Geheimnis in sozialen: Brand Gemeinden sind überall, Big Data Analytics, die schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs, Robotik, Aufbau eines intelligenten Roboter mit tiefes Lernen und neue Algorithmen